Das Kunsthaus Hafenstrasse beim Winterhafen Linz ist ein Knotenpunkt für Kreativität und Austausch. Seit der  Benennung als "Kunsthaus" in der Hauptstadt von Oberösterreich im Jahr 2012 finden hier durch die Beleber_innen des Kunsthauses Ausstellungen für junge und etablierte Kunst, neueste Werbeideen, große Strategie Entwicklungen, feine Musikveranstaltungen, Literaturlesungen und internationale Filmproduktionen ihren Platz. 


Die Geschichte des nun als kleinen, feinen Ort der Kreativwirtschaft genutzten Gebäudes reicht aber viel weiter zurück, soweit wir wissen bis in das Jahr 1920, erbaut zur Nutzung als Shell Direktions-Zentrale. Zur Geschichte

Seit dem Kauf durch Stefan Brunnhofer im Jahr 1984 für die Produktion von Siebdrucken für den Kunst und Werbebereich ist das Gebäude in der Hafenstrasse 33 nun im Besitz der Familie Brunnhofer. Mit den verschiedene Umbauphasen kamen auch immer wieder neue kreativschaffende Firmen hinzu, Beleber_innen des Kunsthauses, die der Hülle ihre Seele verleihen. So ergibt sich ein inspirierendes Nebeneinander vom Urgestein, der immer noch bestehenden Siebdruckerei Brunnhofer und neuesten jungen Firmen. Zu den Beleber_innen

 

 

Das Kunsthaus Hafenstrasse Linz, ein Haus voll Beleber_innen.

Hier lieben alle Kreativität und Schaffen. Diese Passion wird jeden Tag gelebt.